Taxi Teheran

FSK 0 85 min Roadmovie

Produktion: Iran 2015

Verleih: Weltkino

Regie: Jafar Panahi

Buch: Jafar Panahi

Weil Jafar Panahi im Iran keine Filme mehr machen darf, arbeitet der besessene Filmkünstler mit versteckter Kamera.

Mit "Taxi Teheran" umging der iranische Filmemacher Jafar Panahi das ihm 2010 aufgrund seiner regimekritischen Haltung auferlegte 20 Jahre währende Berufsverbot. Als Taxifahrer filmte er mit versteckter Kamera seine Fahrgäste und schuf über einem liebe- und humorvollen Porträt seiner Landsleute hinaus auch den Beweis, wozu echte Berufung in extremen Lagen fähig ist. (v.f.)

Verfügbare Formate:
2D
DOK Filmkunstwochen OMU
Heute Mo 15.07. Di 16.07. Mi 17.07. Do 18.07. Fr 19.07. Sa 20.07. So 21.07. Mo 22.07. Di 23.07. Mi 24.07. Do 25.07. Fr 26.07. Sa 27.07. So 28.07. Mo 29.07. Di 30.07. Mi 31.07. Do 01.08. Fr 02.08. Sa 03.08. So 04.08. Mo 05.08. Di 06.08. Mi 07.08. Do 08.08. Fr 09.08. Sa 10.08.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm