KINOBESUCHE nur noch mit 3G - Nachweis!

Alle Kinobesucher müssen ab Montag den 23.8. einen Nachweis erbringen, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind - Ohne gültigen Nachweis können wir leider keinen Zutritt zum Kinosaal gewähren.
Im Kino ist eine medizinische Maske zu tragen, diese kann am Sitzplatz für die Dauer des Verzehrs abgenommen werden.

Derzeit muss für einen Kinobesuch ein

- negatives Schnelltestergebnis* (nicht älter als 24 Stunden),

- negatives PCR-Test* Ergebnis (nicht älter als 48 Stunden)

- Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis

vorgelegt werden.

 

Bitte halten Sie Ihre Nachweise bereit – diese werden am Einlass geprüft

Ohne gültigen Nachweis können wir leider keinen Zutritt zum Kinosaal gewähren.

Durch die vorgeschriebenen Nachweispflichten kann es leider zu Verzögerungen im Ablauf kommen. Kommen Sie rechtzeitig und planen ausreichend Zeit bis zum Filmbeginn ein, auch wenn Sie die Tickets bereits online gekauft haben.

 

Von der 3G-Regel ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren sowie Schüler*innen mit Schülerausweis, die regelmäßig im Rahmen des Schulbesuchs getestet werden. Die Ausnahme für Schüler*innen gilt auch während der Ferien.

 

*Als vorzeigbares Testergebnis gilt nur ein Nachweis von einer zertifizierten Teststelle (Teststation, Apotheke, Schule, ...), ein Selbsttest ist nicht  gültig.

Eine Übersicht der Testzentren in München finden Sie hier

 

Alle weitern Regeln bleiben wie bisher bestehen!

 - Kontaktdaten-Erfassung an der Kinokasse (bei Online Tickets nicht nötig)
- Im ganzen Kino bitte die Abstandsregel von mind. 1,5m beachten
- Medizinische-Maskenpflicht in allen Bereichen des Kinos,
diese kann am Sitzplatz für die Dauer des Verzehrs abgenommen werden.